Keine Sorge…

… Schraube lebt noch und wurde bisher nicht ins sibirische Hinterland verschleppt. Er ist gegen 21 Uhr (OMST) nach guten zwei Tagen auf dem Bike in Omsk angekommen. Entsprechend kaputt und müde, ging es dann quasi auch direkt ins Bett. Morgen früh geht es weiter Richtung Osten. Es steht eine weitere zweitägige Etappe an und dann meldet er sich wieder persönlich zu Wort und wird von seinem kleinen, ungeplanten Umweg, interessanten Hotels und Heidelore berichten.

Bildschirmfoto 2018-05-27 um 20.06.52.png

Fakten:
Luftlinie Berlin – Schraube: 3800 km
Luftlinie Schraube – Ziel in Russland: 4330 km

Wir nähern uns der russischen Halbzeit in Reisewoche 2!

3 Gedanken zu “Keine Sorge…

  1. Andy sagt:

    Hallo Schraube , haben uns auf der Superrally kennengelernt und und klasse unterhalten.
    Verfolge deinen Blog mit Interesse !
    Alles Gute und gute Reise !

    Andy

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s