Tag 4: Harley Super Rally Part 3

Gestern früh wach geworden. Höre Gespräche: „Was für geile Mopeds.“ Aber aus der falschen Richtung. Unsere Mopeds stehen links vom Zelt, nicht rechts.
Aufgestanden, ohh, neue Nachbarn mit Harleys, die ick als meine Traummopeds bezeichnen könnte. “Ratten“-Kustoms, eine mit einer Gabel, die man wirklich als l a n g bezeichnen kann und mehr oder weniger alles selbst zurecht gezimmert. No Bolt on!!!

Als wir von einem Ausflug in die Altstadt von Bydgoszcz zurückkamen – bisschen „Kultur“ – durften wir bei einem „Fremd“-Fahrzeug Hilfe leisten. Ließ sich nicht mehr richtig schalten. Zuviel Kupplungsspiel am BigTwin. Bowdenzug und an der Kupplung nachgestellt, aber auch nicht viel besser geworden. Mehr konnten wir im Moment nisch tun, aufn Zeltplatz und wir als Sporty & Flathead Schrauber.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Paar Leute getroffen, die uns von den HMVA Partys auf Burg Rabenstein kannten.
Jetzt gehts wieder los, erstmal p a c k e n und dann nach Marijampole, Litauen.

Bildschirmfoto 2018-05-20 um 09.35.22

Und… Ick musste Seitenständerfeder erneuern. Auf der Fahrt hierher auf Eisenbahnschienen aufgesetzt und seitdem klapperte der Ständer in Linkskurven. Hab hier auf der Superrally Einkaufsmeile zufällig eine gefunden, n e i n, nicht aufm Boden liegend. Gegen viel € eingetauscht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s